Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Das Chapter SLOWENIEN ist eröffnet!

In Maribor fand die erste gemeinsame Chaptergründung dreier Hochschulen statt

Die Karl-Franzens-Universität Graz, die Technische Universität Graz und die FH JOANNEUM luden am 12. Juni 2018 zur gemeinsamen Gründung des Chapter SLOWENIEN. Botschafterin Sigrid Berka eröffnete die Feier in der Universitätsbibliothek Maribor, zu der sich über 80 Gäste einfanden. In seinem Vortrag zur österreichisch-slowenischen Partnerschaft nahm der bekannte Grazer Historiker Helmut Konrad die TeilnehmerInnen anschließend mit auf eine historische Zeitreise über diesen gemeinsamen Kulturraum.

Danach gingen Vizerektor Peter Riedler, TU Graz-Vizerektorin Claudia von der Linden und der kaufmännische Geschäftsführer der FH JOANNEUM, Martin Payer, auf die Bedeutung des internationalen Netzwerks ein und hoben Chancen und Nutzen hervor, die dadurch sowohl für die drei Hochschulen, als auch die Alumni ermöglicht werden. So profitieren die Universitäten von der engen Bindung an ihre im Ausland lebenden Alumni und dem dadurch ermöglichten Wissensaustausch, der eine Bereicherung für das Aus- und Weiterbildungsangebot darstellt. Andererseits bieten die Chapter den Alumni die Möglichkeit, dieses wachsende Netzwerk persönlich wie auch beruflich zu nutzen. Im Rahmen des universitätsübergreifenden Kooperationsprojekts arbeiten die drei Hochschulen nun gemeinsam am Ausbau ihrer internationalen Aktivitäten. So findet schon Ende Juni die nächste gemeinsame Chapter-Gründung statt: Das Chapter KROATIEN wird am 28. Juni 2018 in Zagreb eröffnet. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Die Etablierung des Netzwerks vor Ort basiert auf dem ehrenamtlichen Engagement der Chapterleitung. Für die Universität Graz übernimmt die Unternehmensberaterin Brigitte Pawlitschek diese Funktion, die vom alumni UNI graz-Vorstandsvorsitzenden Ralph Zettl vorgestellt wurde. Rupert Kargl, der derzeit an der Universität Maribor lehrt, übernimmt die Chapter-Leitung für die Technische Universität Graz.

Die Eröffnungsfeier wurde durch ein Ensemble des Grazer Universitätsorchesters musikalisch begleitet, das unter der Leitung von Andrej Skorobogatko einen Bogen von Klassik bis Moderne spannte und einen stimmungsvollen Rahmen bot.

Das Veranstaltungprogramm steht hier zum Download bereit.

Das Chapter SLOWENIEN ist eine Initiative der Karl-Franzens-Universität Graz, der Technischen Universität Graz sowie der FH JOANNEUM.

Weitere Fotos zur Veranstaltung finden Sie unter nachfolgendem Link.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.