Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

30.06.2022 15:00 - 16:30

VeranstalterIn

Dekanat der Umwelt-, Regional- und Bildungswissenschaftlichen Fakultät

Veranstaltungsort:

Ort: Mehrzwecksaal, Wall-Gebäude, Merangasse 70, 8010 Graz

Teilnahme

Termin vormerken: Termin vormerken

URBI SCIENCE TALK 4

Can decarbonization be just? Insights from net-zero transition case studies

Damit Wissenschaft gesellschaftlich relevant bleibt, bedarf es nicht nur guter Forschungsleistungen, sondern auch eines möglichst breit gefächerten Diskurses. Der Science-Talk der URBI-Fakultät soll einerseits dazu beitragen, die vielfältigen an der Fakultät gewonnenen Erkenntnisse der einzelnen Forscher*innengruppen den Kolleg*innen näher zu bringen und andererseits geht es aber auch darum, durch die Diskussion mit Praktiker*innen den unmittelbaren Austausch sowie die Begegnung mit Praxiskontexten zu fördern. 

„Can decarbonization be just? Insights from net-zero transition case studies”

Univ.-Prof. Dr. Ilona Otto in Diskussion mit Franziska Stölzel, M.A., United Nations University, UNU-FLORES, Dresden

ZEIT: Donnerstag, 30. Juni 2022, 15.00–16.30 Uhr
ORT: Mehrzwecksaal, Wall-Gebäude

Achieving the goals of the Paris Climate Agreement requires phasing out coal and other fossil fuels in national energy systems. Financial support for the low-carbon energy transition in the European Union is secured through the Just Transition Fund that aims to support coal-dependent regions in their phase-out process. However, conflicts of interest by stakeholders hinder a faster phase-out as they dominate the discourse and design of transition processes. The speakers will discuss the role of local stakeholders in European coal transition regions, their perceptions and understanding of justice, and future visions of their regions. We will present research results from three European lignite coal dependent regions: Gorj in Romania, Eastern Greater Poland in Poland, and Lusatia in Germany. The research was carried out within the REBOOST: A Boost for Rural Lignite Regions Project funded by the EIT Climate KIC.

Franziska Stölzel works as a research associate at the United Nations University in the Institute for Integrated Management of Material Fluxes and of Resources. She is a social scientist with a focal point on social change and regions in transformation. Her interests include climate and gender justice and the socially acceptable coal phase-out in economically weak regions. Her main focus areas are on the Resource Nexus and the SDGs in coal mining regions.

No registration required. (Keine Anmeldung erforderlich.)

 

 

 

Kontakt

Dekanat der Umwelt-, Regional- und Bildungswissenschaftlichen Fakultät +43 (0)316 380 - 8015

Aktuell
Juli 2022
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
27 Montag, 27. Juni 2022 28 Dienstag, 28. Juni 2022 29 Mittwoch, 29. Juni 2022 30 Donnerstag, 30. Juni 2022 1 Freitag, 1. Juli 2022 2 Samstag, 2. Juli 2022 3 Sonntag, 3. Juli 2022
4 Montag, 4. Juli 2022 5 Dienstag, 5. Juli 2022 6 Mittwoch, 6. Juli 2022 7 Donnerstag, 7. Juli 2022 8 Freitag, 8. Juli 2022 9 Samstag, 9. Juli 2022 10 Sonntag, 10. Juli 2022
11 Montag, 11. Juli 2022 12 Dienstag, 12. Juli 2022 13 Mittwoch, 13. Juli 2022 14 Donnerstag, 14. Juli 2022 15 Freitag, 15. Juli 2022 16 Samstag, 16. Juli 2022 17 Sonntag, 17. Juli 2022
18 Montag, 18. Juli 2022 19 Dienstag, 19. Juli 2022 20 Mittwoch, 20. Juli 2022 21 Donnerstag, 21. Juli 2022 22 Freitag, 22. Juli 2022 23 Samstag, 23. Juli 2022 24 Sonntag, 24. Juli 2022
25 Montag, 25. Juli 2022 26 Dienstag, 26. Juli 2022 27 Mittwoch, 27. Juli 2022 28 Donnerstag, 28. Juli 2022 29 Freitag, 29. Juli 2022 30 Samstag, 30. Juli 2022 31 Sonntag, 31. Juli 2022

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.