Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Alumni-Netzwerk im Nachbarland Italien erweitert!

Donnerstag, 01.07.2021

Das weltweite Alumni-Netzwerk der Universität Graz wurde am 17. Juni um eine Außenstelle im Nachbarland Italien erweitert. Der nach ihren Absolventinnen und Absolventen benannte „Alumni-Hörsaal“ der Universität Graz war für die Eröffnung des Chapter ITALIEN, die als Livestream übertragen wurde, der ideale Veranstaltungsort. Alumni aus Rom, Mailand, Padua, Venedig und anderen Städten konnten so in ein gemeinsames Auditorium geholt werden und bei der ersten Online-Chapter-Eröffnung dabei sein. Die ehrenamtliche Leitung des Chapter ITALIEN übernimmt Jus-Absolventin Luisa Scarcella.

Rektor Martin Polaschek eröffnete das Chapter ITALIEN, bevor ein virtueller Rundgang die zugeschalteten Alumni über den Campus führte und die aktuellen und zukünftigen Entwicklungen der Universität Graz sichtbar machte. Informationen aus erster Hand zur modernen Universitätsbibliothek, dem sanierten Botanischen Garten oder dem neuen Unicorn gab Vizerektor Peter Riedler. Über Neuigkeiten aus der Spitzenforschung zur Bienengesundheit informierte Dalial Freitak, direkt aus dem von ihr geleiteten Labor. Die Vorhaben für die nächsten Chapter-Aktivitäten wurden von Luisa Scarcella vorgestellt, die für die Alumni sowohl Treffen in Präsenz als auch online plant. Für die musikalische Begleitung der Eröffnungsfeier, die von Beatrice Weinelt moderiert wurde, sorgte ein Ensemble des Grazer Universitätsorchesters.

Nähere Informationen zum Eröffnungsprogramm finden Sie hier.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.