Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Datenschutzerklärung

Click here for the english version of the Data Protection Declaration.

Datenschutzerklärung der Vereine

  • „alumni UNI graz. das absolventInnennetzwerk (alumni UNI graz)“, ZVR: 790183860 und
  • „Absolventinnen und Absolventen der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Studienrichtungen der Karl-Franzens-Universität Graz (SOWI-AV)“, ZVR: 990292547
     

1. Allgemeines
1.1. In Erfüllung der Informationspflichten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (D-SGVO) informieren wir Sie hiermit als bestehende oder künftige Vereinsmitglieder über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Vereinsaufgaben. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Ihre Daten werden ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet.

1.2. Der alumni UNI graz ist für personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Website https://alumni.uni-graz.at und Datenverwaltungssoftware „IntrAlumni Portal“ (im Folgenden „alumni INSIDE“) https://alumni-inside.uni-graz.at erhoben und verarbeitet werden, datenschutzrechtlich Verantwortlicher iSd D-SGVO.

1.3. Der SOWI-AV fungiert iSd VerG als Zweigverein des alumni UNI graz und ist für personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Website https://sowi-av.uni-graz.at erhoben und verarbeitet werden, datenschutzrechtlich Verantwortlicher iSd D-SGVO.


2. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
2.1. Wir speichern und verarbeiten die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten zum Zweck der/für

  • Mitgliederverwaltung und -betreuung
  • Erstellung von (Leistungs-)Angeboten und Abrechnungen
  • Bereitstellung unserer Inhalte und Leistungen
  • elektronische Zahlungen und Spenden
  • Marketing- und Werbemaßnahmen

2.2. Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind
a) Vertragserfüllung einschließlich Vertragsanbahnung (Art 6 Abs 1 lit b D-SGVO)
b) Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit c D-SGVO)
c) berechtigte Interessen (Art 6 Abs 1 lit f D-SGVO)
d) Ihre Einwilligung (Artl 6 Abs 1 lit a D-SGVO).

2.3. Wir werden die uns zur Verfügung gestellten Daten nicht für andere Zwecke als für die Erfüllung und Durchführung unserer vertraglichen oder statutarischen Aufgaben und Leistungen oder die durch Ihre Einwilligung gedeckten Zwecken verarbeiten. Ausgenommen hiervon ist die Nutzung für statistische Zwecke, sofern die zur Verfügung gestellten Daten anonymisiert wurden.


3. Verwaltung der Mitgliedsdaten, elektronische Bezahlung und Personenprofil im alumni INSIDE
3.1. Für organisatorische Zwecke, die Verwaltung und Bezahlung von Mitglieds- und Veranstaltungsbeiträgen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bekannt gegeben haben, verarbeiten.

3.2. Wenn Sie eine elektronische Bezahlung für ein Service (bspw Mitgliedsbeitrag, Veranstaltungen, Spenden) des Vereins tätigen, könnten seitens der Zahlungsdienste Anbieter weitere personenbezogene Daten erhoben werden.

3.3. Für jedes Mitglied wird in alumni INSIDE ein persönliches Profil angelegt und bei Veränderungen aktualisiert. Das Profil können Mitglieder selbst verwalten und mit Ausnahme des Benutzernamens auch ändern. Die Webseite zur Verwaltung Ihrer persönlichen Einstellungen erreichen Sie über folgende Adresse: https://alumni-inside.uni-graz.at. Dabei müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort authentifizieren.


4. Veranstaltungsfotos
4.1. Im Rahmen von Veranstaltungen kann es vorkommen, dass der jeweilige Verein oder ihr Chapter Fotos anfertigt. Sie werden vor einer solchen Veranstaltung gesondert darauf hingewiesen und aufmerksam gemacht. Diese Fotos werden bei Bedarf zur Öffentlichkeitsarbeit und zur Darstellung unserer Aktivitäten auf unserer(n) Website(n) veröffentlicht.

4.2. Die Verarbeitung der Bilddaten erfolgt zum Zweck der Öffentlichkeitsarbeit, zur Darstellung unserer Aktivitäten und zur Information der Öffentlichkeit über die Erfüllung der Aufgaben des Vereins. Die Verarbeitung erfolgt dabei insbesondere auf Grund des bestehenden überwiegenden berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DS-GVO) des Vereins an der Erfüllung seiner Zwecke.
 

5. Dauer der Datenspeicherung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten soweit diese für die genannten Zwecke erforderlich sind, jedenfalls für die Dauer der Vereinsmitgliedschaft, beginnend mit der Anbahnung bis zur Beendigung. Nach Kündigung Ihrer Mitgliedschaft werden Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich gelöscht. Darüber hinaus bleiben erforderliche Daten bis zum Ablauf der im Vereinsgesetz und in der Bundesabgabenordnung vorgesehenen Aufbewahrungsfristen sowie bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits gespeichert.


6. Datensicherheit und Datenweitergabe
6.1. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende bauliche, infrastrukturelle, organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem/r, rechtswidrigem/r oder auch zufälligem/r Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation.

6.2. Die Datenweitergabe oder Datenübermittlung erfolgt ausschließlich aufgrund gesetzlicher Vorschriften.

6.3. Im Rahmen unserer Tätigkeit arbeiten wir regelmäßig mit der Universität Graz, externen IT-Dienstleistern, Banken, Lieferanten, Druckereien und Zustelldiensten zusammen, welche im Zuge ihrer Tätigkeit erforderlichenfalls Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erhalten können. Alle von uns herangezogenen Auftragsverarbeiter werden von uns vor Beginn ihrer Tätigkeit vertraglich zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet.

6.4. Ungeachtet der Bemühungen der Einhaltung eines stets angemessen hohen Standes der Sorgfaltsanforderungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns über das Internet bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass wir daher keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen können.


7. Bekanntgabe von Datenpannen
Wir sind bemüht sicherzustellen, dass Datenpannen frühzeitig erkannt, behoben und gegebenenfalls unverzüglich Ihnen bzw der zuständigen Aufsichtsbehörde unter Einbezug der jeweiligen Datenkategorien, die betroffen sind, gemeldet werden.

 

8. Kontaktaufnahme durch Interessenten
Im Falle einer Kontaktaufnahme durch Interessenten werden die Angaben der Interessenten zwecks Bearbeitung und Beantwortung der Anfrage sowie für allfällige Folgefragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Einwilligung des jeweiligen Interessenten weiter.

 

9. Aufruf unserer Webseite
9.1. Bei Aufruf der Webseite des jeweiligen Vereins, speichern die Webserver temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Bei Aufruf des Portals „alumni INSIDE“, speichern die Webserver temporär jeden Zugriff und die Aktivitäten in einer Protokolldatei und im Profil des Mitglieds. Folgende Daten werden erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Daten
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers

9.2. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und die technische Administration der Netzinfrastruktur zu gewährleisten. Zudem dient die Verarbeitung der Optimierung des Internetangebotes des Vereins. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur ausgewertet.


10. Reichweiten- und Nutzungsmessung Matomo

10.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Unsere Website verwendet zur Reichweiten- und Nutzungsmessung „Matomo“. Hierzu werden sogenannte „Cookies“ (kleine Textdateien) auf Ihrem Computer gespeichert und an den Server übertragen, um Nutzungsinformationen ausschließlich zu unbedingt erforderlichen Zwecken der Reichweiten- und Nutzungsmessung zu verarbeiten.

Die Software ist so eingestellt, dass die IP-Adressen nicht vollständig gespeichert werden, sondern das 3. und 4. Oktett der IP-Adresse maskiert werden (z.B. 192.168.xxx.xxx). Auf diese Weise ist eine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner nach allgemeinem Ermessen nicht mehr möglich. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Seite werden nicht an Dritte weitergegeben.

Je nach Benutzerhalten (zB von einer anderen Seite mit Referrer gekommen) können von Matomo folgende Cookies gesetzt werden:

_pk_id: 13 Monate (zur Speicherung der eindeutigen Besucher-ID)

_pk_ref: 6 Monate (zur Speicherung der Attributionsinformationen, dh des Referrers, der ursprünglich zum Besuch der Website verwendet wurde)

_pk_ses, _pk_cvar, _pk_hsr: 30 Minuten (zur vorübergehenden Speicherung von Daten über den Besuch)

mtm_consent_removed: Verfallsdatum von 30 Jahren, um sich daran zu erinnern, dass der Benutzer ein Opt-Out gewählt


10.2. Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der Daten dient der Reichweiten- und Nutzungsmessung, insbeson-dere um Reports über die aggregierten Websiteaktivitäten (Reichweitenmessung, Ab-schätzung der Leistung der erforderlichen Servern, Analyse der aufgerufenen Inhalte, Erkennung von Navigationsproblemen etc) zusammenzustellen und damit unseren Webauftritt zu verbessern. Dadurch erfüllen wir die universitären Aufgaben (insbes öffentlicher Bildungsauftrag; Weiterbildungsauftrag; Unterstützung der nationalen und in-ternationalen Zusammenarbeit; Unterstützung der Nutzung und Umsetzung ihrer Forschungsergebnisse in der Praxis und Unterstützung der gesellschaftlichen Einbindung von Ergebnissen der Entwicklung und Erschließung der Künste; Information der Öffentlichkeit über die Erfüllung der Aufgaben der Universitäten, Kontaktpflege zu den Absol-ventinnen und Absolventen) unter Einhaltung der leitenden Grundsätze für die Universitäten (Wirtschaftlichkeit, Sparsamkeit und Zweckmäßigkeit der Gebarung).

10.3. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der oben genannten Daten erfolgt dabei insbesondere auf Grund des bestehenden überwiegenden berechtigten Interesses bzw öffentlichen Interesses (Art 6 Abs 1 lit f und e DSGVO iVm §§ 2 und 3 UG) der Universität Graz als öffentliche Einrichtung an der Verbesserung des Webauftritts zur Erfüllung universitärer Aufgaben unter Berücksichtigung der leitenden Grundsätze für die Universitäten bei der Erfüllung ih-rer Aufgaben (vgl §§ 2 und 3 UG).

Sie können die Installation des Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall die Universität Graz als öffentliche Einrichtung leider Ihren Beitrag zur Verbesserung des Webseiten-Auftritts sowie der -Bedienbarkeit iSd universitären Aufgaben und leitenden Grundsätze verliert. Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung der erzeugten Nutzungsinformationen nicht einverstanden sind, können Sie dieser nachfolgend wi-dersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Deaktivierungs-Cookie ab-gelegt, was zur Folge hat, dass „Matomo“ keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Deaktivierungs-Cookie gelöscht wird und von Ihnen erneut abgelegt werden muss.

Auf der folgenden Internetseite haben Sie die Möglichkeit, die Datenerfassung durch „Matomo“ zu deaktivieren:

www.uni-graz.at/de/datenschutz/

Diese Informationen zum Datenschutz gelten nicht für Websites, die mittels Links auf unserer Internetseite abrufbar sind. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


11. Links auf andere Internetseiten
Diese Informationen zum Datenschutz gelten nicht für Websites, die mittels Links auf unserer Internetseite abrufbar sind. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


12. Ihre Rechte
12.1. Als Betroffener haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Datenübertragung, Widerspruch, Einschränkung der Bearbeitung sowie Sperrung oder Löschung unrichtiger bzw. unzulässig verarbeiteter Daten.

12.2. Sie haben jederzeit das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Durch den Widerruf der Zustimmung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu den zuvor genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten.

12.3. Ihre Eingabe auf Auskunft, Löschung, Berichtigung, Widerspruch und/oder Datenübertragung, im letztgenannten Fall, sofern damit nicht ein unverhältnismäßiger Aufwand verursacht wird, kann an dsb(at)alumni.uni-graz.at gerichtet werden.

12.4. Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer anderen Weise verletzt worden sind, haben Sie die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich zuständig ist hierfür die Datenschutzbehörde (https://www.dsb.gv.at).

 

13. COVID-19-Kontaktdatenverarbeitung (Contact Tracing) im Rahmen von Veranstaltungen des alumni UNI graz und SOWI-AV
13.1. Wir verarbeiten die nachstehenden Kontaktdaten von VeranstaltungsbesucherInnen im Rahmen von Veranstaltungen (zB Vorträge, Führungen, Seminare) des alumni UNI graz und SOWI-AV.

  • Vorname
  • Nachname
  • Geburtsdatum
  • Mailadresse
  • Telefonnummer

Die Verarbeitung der genannten Daten erfolgt auf den Rechtsgrundlagen des Art 6 Abs 1 lit e und f DSGVO, wonach einerseits ein öffentliches Interesse und andererseits ein berechtigtes Interesse des alumni UNI graz, SOWI-AV oder der Veranstaltungsbesu-cherInnen an der Verringerung des Ausbreitungsrisikos der Covid-19 Infektionen besteht.

13.2. Der Zweck der Datenverarbeitung liegt in der Erhebung und Speicherung der Kontakt-daten, um VeranstaltungsbesucherInnen und MitarbeiterInnen im Anlassfall über einen Covid-19 Verdachts- oder Infektionsfall benachrichtigen zu können. Die Speicherdauer der Kontaktdaten beträgt gemäß der Empfehlung des BMfSGPK 28 Tage. Die Kontaktdaten werden nach 28 Tagen ab Veranstaltungsende unwiederbringlich gelöscht.

13.3. Für den Fall des Auftretens eines Covid-19 Verdachts- oder Infektionsfalls bei einer /einem VeranstaltungsbesucherIn oder MitarbeiterIn, werden die Kontaktdaten der zuständigen Gesundheitsbehörde bekanntgegeben, um damit einen wesentlichen Bei-trag zur Verringerung des Ausbreitungsrisikos einer Covid-19 Infektion leisten zu können (Clusterverminderung).

Darüber hinaus erfolgt eine Datenweitergabe oder Datenübermittlung ausschließlich aufgrund gesetzlicher Vorschriften.

 

14. Unsere Kontaktdaten
Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

(1) https://alumni.uni-graz.at
alumni(at)uni-graz.at
Tel: 0043 (0)316 380 1820
Fax: 0043 (0)316 380 9175

(2) https://sowi-av.uni-graz.at
sowi-av(at)uni-graz.at
Tel: 0043 (0)316 692 858


Datenschutzerklärung als pdf-Dokument

alumni UNI graz

Geidorfgürtel 21, 1. Stock

Telefon:+43 (0)316 380 - 1820

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.