Überblick

Karriere.Praxis: Personalverantwortliche öffentlicher Einrichtungen standen Rede und Antwort

Das Credo der diesjährigen Karriere.Praxis: Nur Mut - das wird schon!

Zeit: 30.05.2017 17:00
Ort: Sitzungszimmer SZ 15.22, Universitätsstraße 15 Bauteil G, 2.OG, 8010 Graz

Das Credo der diesjährigen Karriere.Praxis: Nur Mut - das wird schon! Denn alle drei Podiumsgäste bestätigten, dass auch ein Quantum Glück für das Erklimmen der Karriereleiter benötigt wird und dass man zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort sein muss.

Zudem gab es sehr viele Einblicke und wertvolle Insidertipps rund um das Thema Bewerbung im öffentlichen Dienst. Herr Dr. Johann Scheuch, Leiter der Abteilung Personalwesen der Arbeiterkammer Steiermark, stellte gleich zu Beginn fest: “Ein Akademiker im öffentlichen Dienst sollte Menschen mögen.“ So ist in fast jedem Bereich der AK Steiermark der Kontakt mit Menschen und ihren individuellen Anliegen gefragt.
Frau Dr. Silvia Lind-Leitner, Leiterin der Abteilung Human Resources Management der WKO Steiermark gab den über 60 Gästen des Abends den Rat: “Es gibt nichts Schlimmeres als Bewerber, die nichts zu erzählen haben und sich für nichts interessieren. Zeigen Sie Interesse!“.

Auch Herr Mag. Bernhard Langmann, Leiter der Abteilung 5 Personal vom Amt der Steiermärkischen Landesregierung, ist der Meinung, dass „Neugierde und eine hohe Kommunikationsfähigkeit“ bei BewerberInnen sehr wichtig sind. Daneben gilt es aber natürlich auch formale und inhaltliche Punkte zu beachten. Nicht zuletzt stimmten alle ExpertInnen überein, dass Rechtschreibfehler oder Floskeln aus Bewerbungsratgebern im Motivationsschreiben tunlichst zu vermeiden sind – Authentizität ist gefragt.

Wir danken den Podiumsgästen für den spannenden und sehr informativen Abend!



_________________________________________________________________________
Diese Veranstaltung war offen für alle alumni-Mitglieder und Interessierte. Anmeldung in alumni.inside (siehe Anmeldelink | login nur für Mitglieder) oder an alumni@uni-graz.at bis zum Dienstag, 23. Mai 2017.